Das Schülerparlament

Das Schülerparlament hat erfolgreich das  Projekt „KINDERCENT“ des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. durchgeführt. Die Idee, die hinter diesem Projekt steckt, lautet: Kinder sammeln „kleines Geld“ (Cents), um damit anderen Menschen zu helfen. Bei KINDERCENT entscheiden die Kinder selbst, wem sie mit dem Erlös ihrer Spendenaktion helfen möchten.

Insgesamt haben die Kinder unserer Schule 1933,44 Euro für Berliner Straßenkinder gesammelt.

Zu Gast beim Bundespräsidenten

Anlässlich des Internationalen Lehrertages lud Christian Wulff am 5.Oktober zur Matinee und zur Podiumsdiskussion ins Schloss Bellevue nach Berlin ein. Zu diesem besonderen Tag wurden 40 Lehrerinnen und Lehrer und 80 Schülerinnen und Schüler eingeladen, die sich durch besondere Leistungen ausgezeichnet haben.

In das Schloss Bellevue waren Frau Banach, Frau Lambaci, Herr Erdem und fünf Vertreter des Schülerparlaments der Spreewald-Schule (Maybell F., Madeleine C., Justin K., Zeynab K., Janek H.) eingeladen.

Frau Lambaci und Herr Erdem hatten mit zwei Schülerinnen des Schülerparlaments (Maybel F. und Justin K.) die Möglichkeit, über die Aktion „KINDERCENT“, persönlich mit dem Herrn Bundespräsidenten und mit Herrn Johannes B. Kerner, zu sprechen.

 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6