S4 im Tegler Forst

 
Zeige Bilder 1 bis 8 von 8
 

5b Schreiben wie die alten Ägypter!

 

So arbeitet unsere Willkommensklasse!

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 5
 

5b unterwegs als Pflanzendetektive auf dem Südgelände

 
Zeige Bilder 1 bis 8 von 8
 

Rückblick Maskenprojekt 2013

Hier zum Video auf Youtube

Neuigkeiten aus der IK 1

Workshop “Mein Traumferienhaus” (Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg)
Am Donnerstag, dem 13. Februar 2014, sind wir in die Jugendkunstschule gegangen.
Dort haben wir aus Holz, Nägeln und Kleber ein Haus gebastelt.
Herr Müller, Herr Wojewski, Frau Bovo und David haben uns geholfen.
Danach haben wir die Häuser angemalt.
Das hat uns viel Spaß gemacht!
Die Willkommensklasse 1
(Adil, Aleyna, Carmina, Ersan, Gabrijela, Khaled, Malgorzata, Sàndor, Sundos, Yun, Frau Bovo, Herr Wojewski)

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 7
 

Körbe flechten in der Gartenarbeitsschule mit der Klasse 3b Die Klasse 3b besuchte die Gartenarbeitsschule in Schöneberg. Dort stellte jedes Kind aus verschiedenfarbigem Peddigrohr sein eigenes Körbchen her.

 
Zeige Bilder 1 bis 8 von 8
 

Die Steinsuppe – Ein Hörspiel der Klasse S5 nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade

Um eine Steinsuppe zu kochen, braucht man nur Wasser und einen Stein, sagt der Wolf in dem Bilderbuch von Anais Vaugelade. Das haben die Kinder der Klasse S5 ausprobiert. Vier Stunden lang stand der Kochtopf auf dem Herd, aber der Stein wurde kein bisschen weicher.

Warum aus der Steinsuppe des Wolfes trotzdem eine köstliche Suppe wurde,

könnt ihr hier hören.

Steinzeit im Neuen Museum mit der 5b

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts beschäftigt sich die 5b mit der Steinzeit. Dabei waren wir im Neuen Museum und durften Originale Werkzeuge aus der Steinzeit in die Hand nehmen. Eine Archäologin erklärte uns, wie die Stücke ausgegraben wurden.

Aquarium der S2

Die Klasse S2 hat ein Aquarium gebastelt mit vielen sehr exotischen Fischen, die nicht gefüttert werden müssen.

Nawi-Experimentierkurse am Robert-Blum-Gymnasium

Die Klasse 6c besuchte mit Herrn Hahn an zwei Tagen Experimentierkurse für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen am Robert-Blum-Gymnasium.

Beim Kurs „Experimentieren mit dem Bunsenbrenner“ lernten die Schüler das selbständige Arbeiten mit einem Gasbrenner kennen.

Verschiedene Stoffe wurden erhitzt und bearbeitet. Dabei wurde Versuchprotokolle geschrieben.

Der Kurs wurde von den Gymnasiallehrern Herrn Noack und Herrn Schmidt durchgeführt und  war sehr interessant und spannend.

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 6
 

5a und S3 testen den Bienenkoffer

Die Klasse 5a und die S3 haben im November ein Angebot von "Berlin summt" ausprobiert. Bei uns war das Bienenkofferteam und wir durften das Angebot testen. Mit Spielen, Rätseln, Bastelangeboten und vielen wissenswerten Dingen über Bienen und Honig haben wir uns einen Vormittag beschäftigen dürfen. Den Kindern hat die Arbeit mit dem Bienenkoffer gut gefallen.

Einen Artikel in der B.Z. dazu.

Ein paar mehr Bilder davon findet ihr auf der Internetseite des Bienenkoffers:

www.bienenkoffer.de

Bilder vom Bienenprojekt

 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 9
 

S1 im Wald

 

Mädchenfußballmannschaft

Unsere Mädchenmannschaft beim Fußballturnier im Oktober 2013 in der Liechtenstein Grundschule.

Projekttage "Zu Fuß zur Schule"

Vom 23.9.2013 bis 25.9.2013 ging es in allen Klassen um das Thema "Zu Fuß zur Schule". Hier ein paar Bilder aus einer Schulanfangsklasse.

Aktion Fußkekse für alle Schüler am 25.9.2013

 

Klasse 5b unterwegs im Uni-Lab Adlershof

Im NaWi Unterricht geht es um das Thema Schall, da lag es nahe einen Tag im Uni-Lab der Humboldt Uni in Adlershof zu verbringen. Zuerst wurde ein riesiger Gong untersucht. Danach mussten alle Schüler in Gruppen die leise Musik aus einem Kopfhörer durch Röhren verstärken und den Schall weiterleiten.

Höhepunkt war sicherlich der Gang durch den alten Windkanal aber auch die selbstgebauten Stetoskope haben alle Schüler und auch die Lehrer begeistert. Ein toller Ausflug :-)

5 B in der Schüleruni an der FU Berlin

Im Anschluss an das große Klimaprojekt aus der vierten Klassen war die 5b Anfang September 2013 in der Schüler-Uni. Dort haben wir zuerst einen Workshop besucht, bei dem wir ein kleines Solarkraftwerk gebaut haben. Aus einem Bruchstück Solarzelle, einem Motor und einem selbstgebastelten Propeller haben alle Schüler einen kleinen Ventilator zusammengelötet. Wir haben ein Rollenspiel als Solarzelle gespielt und waren anschließend auch bei einer Vorlesung zum Thema Windkraft.

Klasse 5a und 5b im Physlab der FU Berlin

Gleich zu Beginn des naturwissenschaftlichen Unterrichts sind die beiden fünften Klassen im Physlab, einem Schülerlabor der FU Berlin, gewesen.

Dort waren über 100 Experimente aufgebaut, die zum Mitmachen und Staunen angeregt haben. So manches Experiment wird den Schülern im Laufe der nächsten Jahre im Unterricht wieder begegnen. Alle Schüler waren begeistert beim Ausprobieren dabei.