Der Kaiser und die Nachtigall

Eine kleine, unscheinbare Nachtigall begeistert den mächtigen Kaiser von China und rührt ihn mit ihrem Gesang zu Tränen.

Eines Tages bekommt der Kaiser ein besonderes Geschenk, eine künstliche Nachtigall.

Nach einiger Zeit ist die richtige Nachtigall es müde, mit dem künstlichen Vogel im Wettstreit zu liegen und fliegt davon.

Der Kaiser verbannt sie, doch irgendwann geht der künstliche Vogel kaputt.

 

Eine Aufführung der Klasse 4a
Klassenlehrerin: A. König
Technik: F. Geburzi
Kostüm: R. Känel
Bühnenbild und Regie: B.Bellin / K.Sofalvi

 
Zeige Bilder 1 bis 6 von 6