Rumpelstilzchen


Ein Müller, der schneller spricht als er denkt, erzählt dem König, seine Tochter könne Stroh zu Gold verspinnen. Die arme Müllerstochter kann das natürlich nicht. Mit der Hilfe eines kleinen Männchens schafft sie es dann doch und heiratet schließlich den goldgierigen König. Als das Männchen seinen versprochenen Lohn bekommen soll, gelingt es der ehemaligen Müllerstochter ihn zu überlisten.
Gerecht ist das eigentlich nicht, aber spannend!

Ein Märchen der Brüder Grimm, in Szene gesetzt von der Klasse S4.
Premiere im Juni 2010

Klassenlehrerin: D. Gürtler
Klassenerzieherin: R. Herranen
Kostüm: R. Känel
Regie: K. Sofalvi & E. Muslic

 
Zeige Bilder 1 bis 9 von 9